Generator für Farbtabellen

Die Doku­men­ta­ti­on und Auf­be­wah­rung der Far­ben eines Ver­eins oder Unter­neh­mens geschieht meist nur über ein Text­do­ku­ment oder in einer Excel‐Tabelle, gleich­zei­tig stel­len gera­de die­se Daten den Haupt­cha­rak­ter des Auf­tritts und der öffent­li­chen Wahr­neh­mung der Orga­ni­sa­ti­on dar. Nut­zen Sie den kos­ten­lo­sen Farb­ta­bel­len­ge­ne­ra­tor, um die Far­ben — die Iden­ti­tät — ihrer Orga­ni­sa­ti­on stil­voll und sicher auf­zu­be­wah­ren und in einem PDF zu doku­men­tie­ren.

 

Die­se Anga­ben wer­den mit auf der Tabel­le abge­druckt. Eine inter­ne Ver­ar­bei­tung die­ser Infor­ma­tio­nen oder eine Wei­ter­ga­be an Drit­te geschieht nicht ohne Zustim­mung.

oder
Defi­nie­ren Sie Farb­grup­pen. Farb­grup­pen fas­sen Far­ben unter­schied­li­cher Nuan­cen oder Abstu­fun­gen zusam­men. So kann zum Bei­spiel die Farb­grup­pe “Zitro­nen­gelb” meh­re­re ver­schie­den helle/intensive Gelb­wer­te unter sich ver­ei­nen. Die Grup­pe “Neutral‐Grau” könn­te bei­spiels­wei­se ein ver­schei­de­ne neu­tra­le Grau­wer­te hal­ten, die Grup­pe “Kalt Grau” die Grau­wer­te mit leich­tem Blau­stich.
Farb­grup­pe Beschrei­bung

Geben Sie nun für jede Far­be min­des­tens einen Farb­code und einen Namen an.
Farb­na­me (color name) Farb­grup­pe Web‐Farbcode RGB CMYK

Sol­len Die Far­ben nach einer bestimm­ten Struk­tur sor­tiert wer­den? (Aktu­ell nur für Far­ben inner­halb von Grup­pen mög­lich)

Über­prü­fen Sie Ihre Anga­ben genau. Bei feh­len­den Anga­ben vom 1. Schritt oder feh­ler­haf­ten Farb­wer­ten kann es pas­sie­ren, dass der Gene­ra­tor den Vor­gang nicht erfolg­reich been­den kann.

v 1.2